Jungdomina Telefonsex

Jungdomina Telefonsex

Telefonsex mit einer Jungdomina

Mir geht es um Jungdomina Clarissa mit der Rufnummer 09005-xxxxxx. Bei ihr bin ich eigentlich zufällig gelandet. Mehr aus Neugier. Ich wollte nur mal schauen, was eine Jungdomina eigentlich ist. Die Anzeige auf der Telefonsexseite hatte mich irgendwie angesprochen und da ich sowieso noch nie mit einer Jungdomina zu tun hatte, wollte ich wissen, was das Besondere an solch einer Telefonsex Anzeige ist. Was ich da erlebt habe verdient das Prädikat phänomenal. Jungdomina Clarissa hat mir gezeigt, was dienen eigentlich bedeutet. Vorher war ich immer der Meinung, ich bin der Sklave und muss alles tun, was meine Herrin sagt. Dass das Verhältnis zwischen Top und Sub viel tiefer geht und vielschichtiger ist, war mir bis zu meinem Anruf bei Jungdomina Clarissa wirklich nicht klar. Da sieht man einmal, was eine gute Ausbildung bei einer Topdomina Wert ist. Denn die hat Jungdomina Clarissa ihren eigenen Angaben zufolge genossen.

09005 – 55 20 20 76
€ 1,99/min.Festn., max. € 2,99/Min. Mobil aus Deutschland

Also musste ich erst einmal lernen, was ein Service Top ist. Das war gerade für mich unheimlich wichtig, denn auf diese Art und Weise ist es mir möglich selbst zu bestimmen, was beim Telefonsex mit einer Domina abgeht. Vielleicht zur Erklärung an alle, die auch nicht wissen, was ein Service Top ist. Dabei handelt es sich um eine scheinbar dominante Person, die in Wahrheit aber nur die Anweisungen des Subs befolgt. Auf diese Art und Weise erhält der Servant zwar seine Strafen, aber die wurden vorher von ihm selbst festgelegt. Dafür muss man sich zwar vor der eigentlichen Session unterhalten, doch das hat sich für mich wirklich gelohnt. Wenn ich jetzt einer Domina Sexline anrufen, sage ich vorher ganz genau was ich will.

Wie waren sie mit der „Leistung“ ihre(r)s Telefonsex Gesprächspartnerin(s) zufrieden?

junge DominaSchon aus der Antwort auf die erste Frage wird klar, dass Jungdomina Clarissa tiefen Eindruck auf mich gemacht hat. Sie ist zwar erst 24 Jahre alt, doch dafür verfügt sie über ein erstaunliches Wissen in ihrem Fachgebiet. Natürlich hatten wir nach unserem Vorgespräch richtig geilen Telefonsex. Dabei konnte ich die gesamte Session vorher genau festlegen. Alles lief genauso ab, wie ich es wollte. Mein nächster Schritt wird jetzt sein, dass ich meine Fantasien weiter ausbaue und mir überlege, wie ich das ganze noch steigern kann. Denn darum geht es doch eigentlich beim Sex. Man will dieses geile, alles andere ausscheidende Gefühl der Einmaligkeit erreichen – und das ist nun mal beim Orgasmus möglich.

Was hat Ihnen bei dem Telefonsexgespräch am besten gefallen?

Neben dem Sex war es die offene und ehrliche Art von Jungdomina Clarissa. Sie hätte mich genauso gut nach dem 08/15 Schema abfertigen können und ich hätte das überhaupt nicht gemerkt. Im nachhinein betrachtet weiß ich nicht einmal, wie wir überhaupt darauf gekommen sind, dass ich nicht wusste was ein Service Top ist. Doch plötzlich waren wir mitten drin im Gespräch und wie gesagt, mir hat das unheimlich viel gebracht. Deshalb gibt es von mir dafür die Bestnote.

Welches war die wichtigste Erfahrung bei dem Telefonsex Gespräch?

Auch hier muss ich wieder auf die besondere Art von Jungdomina Clarissa zurückkommen. Durch sie habe ich die Erfahrung gemacht, dass es keinesfalls immer die Domina ist, die eine Session bestimmt. Vielmehr kann ich als Sub entscheiden, auf welches Rollenspiel ich mich einlasse. Für mich als zahlender Anrufer war das deshalb die wichtigste Erfahrung bei meinem Telefonsex Gespräch.

Würden sie diese Rufnummer weiterempfehlen? Wenn ja, warum?

Die erste Frage kann ich mit gutem Gewissen mit Ja beantworten. Die zweite Frage beantwortet sich von selber. Dafür muss man einfach nur lesen, was ich geschrieben habe.

Gibt es irgendetwas, was sie gerne hinzufügen möchten?

Eigentlich hatte ich bei meinem Anruf etwas völlig anderes erwartet. Ich dachte, es gibt heißen Telefonsex, bei dem ich der Sklave einer Jungdomina bin. Tatsächlich hatte ich nicht nur ein aufregendes erotisches Abenteuer, sondern ich habe auch richtig etwas gelernt. Dafür musste ich mich zwar vorher mit Clarissa unterhalten, doch das hat sich für mich wirklich gelohnt. Wenn ich jetzt einer Domina Sexline anrufen, sage ich gleich zu Anfang ganz genau was ich will. Manchmal hat man eben Glück.

Report eingesandt von